Wird der Newsletter nicht korrekt dargestellt, klicken Sie bitte hier    |    Newsletter abbestellen
 
 

Liebe Figura Fans

Schon ist es der letzte Tag der 11. Ausgabe von Figura. Ihr könnt das Festival heute noch einmal voll geniessen und sogar selber Hand anlegen. Wer sich nach dieser Woche gesagt hat «Das kann ich auch!» hat jetzt die Möglichkeit auf Worte Taten folgen zu lassen: Im Workshop «Altpapier- und Lumpentheater» basteln Kinder und Erwachsene aus altem Papier, Stoffresten, Wollfäden sowie sonstigen Utensilien und unter fachkundiger Anleitung des Theaters Ferdinande Figuren. Wer hingegen lieber in den Zuschauerrängen Platz nimmt, dem sei «Mutige Prinzessin Glücklos» am Nachmittag empfohlen. In diesem Märchen zieht eine Prinzessin aus, weil sie vom Unglück verfolgt wird, bis sie in der weiten Welt eine Wäscherin kennenlernt, die ihr hilft. Etwas düsterer ist da «Opéra opaque», allerdings nicht weniger humorvoll. Erzählt wird die Geschichte von Madame Silva, welche sich ihren innersten Ängsten stellt. Für dieses Figurentheater-Juwel verlosen wir 2 mal 2 Tickets.

<p class="bodytext">Das Theater-Café Roulotte Foto: Alex Spichale</p>

Theater Ferdinande (DE)

Sonntag, 29. Juni, ab 10.00 - 15.00
Theater Café Roulotte (Regengeschützt!)
ab 6 Jahren

Für eine kleine Weile Puppenspieler sein! Aus altem Papier, Stoffresten, Wollfäden und bunten Knöpfen, also allem, was in Mutters Nähkorb (und auf Vaters Zeitungsstapel) so einstaubt, können die Teilnehmer Figuren bauen. Nebenan lädt eine alte Pappkarton-Bühne ein, sich auch im Figurenspiel zu versuchen. Es gibt ein paar Zuschauerplätze, falls die Oma dem Stück des Enkelkindes folgen möchte – oder umgekehrt! Verbinden lässt sich der Workshop-Besuch mit einem feinen Brunch im Theater Café Roulotte. Wir trotzen dem angekündigten Regen: Der Workshop und das Café sind überdacht.

<br>Altpapier- und Lumpentheater

Mutige Prinzessin Glücklos

Theater Ozelot (DE)

Sonntag, 29. Juni, 15.00
ThiK. Theater im Kornhaus
Dauer 50 Minuten
ab 6 Jahren
Deutsch

Eine Prinzessin wird vom Unglück verfolgt. Damit ihre Familie verschont bleibt, geht sie von zu Hause weg. Das Unglück bleibt ihr jedoch hartnäckig auf den Fersen. Bis sie die Wäscherin Francesca kennenlernt, die weiss, wie man ein hässliches Schicksal behandelt. Mehr als ein wandelbares Kostüm, acht weisse Papierstücke und einen Goldfaden braucht Ulrike Monecke nicht, um dieses wunderbare Märchen zu erzählen.

<br>Mutige Prinzessin Glücklos

Opéra opaque

Sonntag, 29. Juni, 17.00
Nordportal
Dauer 40 Minuten
ab 8 Jahren
ohne Worte

Willkommen in Madame Silvas seltsamem Kabarett. Fantastisch und lustig, herrlich dunkel und etwas makaber. Madame Silva stellt sich ihren eigenen Ängsten und wir sind Zeuge. Präsentiert von zwei Spielern, einer lebensgrossen Puppe und etwas Schattentheater. Freunde des schwarzen Humors kommen bei «Opéra opaque» voll auf ihre Kosten. Wir verlosen 2 mal 2 Tickets für «Opéra opaque». Eine Mail mit dem vollen Namen an medien@figura-festival.ch und etwas Glück reichen und man kann gratis Madame Silvas Kabarett bestaunen!

<br>Opéra opaque. Foto: Kristin Bengtson-Hagen

Am Abend dann ist es leider auch schon wieder vorbei mit der 11. Ausgabe des Figura Theaterfestivals. Wir haben gelacht und geweint, haben uns in luftige Höhen und dunkle Tiefen begeben und uns zwischendurch ausgeruht auf gelben Stühlen und schattigen Plätzen im Café Roulotte.

Bevor wir die Vorhänge zuziehen, gibt es allerdings noch einen Preis zu vergeben: Zum sechsten Mal zeichnet der Kanton Aargau eine junge Bühne mit 10'000 Franken aus. Die Jury hat sich alle fünf Stücke angeschaut und ihren Entscheid gefällt. Um 18.30 Uhr wird der «Grünschnabel» im Kurtheater vergeben – im Anschluss an die Preisverleihung bildet Duda Paiva dann den Abschluss des Festivals mit dem Stück «Bastard!». Wir freuen uns tierisch, Baden noch einmal in den Bann des Figurentheaters zu ziehen, bis wir uns verabschieden bis 2016.

Euer Figura Team

Figura findet man auch auf Facebook
www.facebook.com/figuratheaterfestival

 
   
Figura Theaterfestival, Bruggerstrasse 37, Postfach, CH-5401 Baden
Tel +41 (0)56 221 75 85, Fax +41 (0)56 221 75 15, info@figura-festival.ch, www.figura-festival.ch